Wonach suchen Sie ?

80 Treffer
61. Mitgliederversammlung und Netzwerktreffen des Maritimen Clusters Norddeutschland: Rückblick auf knapp ein Jahr Vereinstätigkeit  
… frequentiert wurden. Beim Projekt MUNITECT geht es um Munitionsdetektion und Qualifizierung am Meeresboden. Das Projekt DigiMar ist ein Kompetenzzentrum für die digitale Wirtschaft im Norden. Die…  
62. Maritime Interessen gemeinsam voranbringen  
… Im Speicher am Kaufhauskanal trafen sich Firmen aus dem Bereichen Werften, Zulieferer, Offshore und Meerestechnik. Alternative Energien, Forschung und zukunftsweisende Projekte standen im Mittelpunkt des…  
63. Schlüsselkompetenz Projektmanagement  
… und zeigte Organisationsstrukturen und Personalentwicklung im Projektgeschäft auf. Jürgen Meereis vom Osterberg-Institut moderierte die Veranstaltung und gab einen Ausblick auf zukünftige Themen in der…  
64. Synergieeffekte durch intelligente Schnittstellen  
… des Nationalen Masterplans Maritime Technologien besteht ein großer Bedarf an intelligenter Meerestechnik. Hierzu diskutierten Mitte Juli ca. 40 Teilnehmer auf dem Treffen der Fachgruppe…  
65. Fotoimpressionen: Science Technology Summit STS20|20  
… Sturmtief Sabine und kämpften sich für den 1. Science Technology Summit nach Sylt an die Wattenmeerstation des Alfred-Wegener-Instituts für Polar- und Meeresforschung (AWI) durch.  
66. MCN-Mitgliedsunternehmen develogic für die Hamburg Innovation Awards nominiert Wachstum  
… unter und über Wasser in den Bereichen Offshore-Rohöl und Gasförderung, Bergungstechnik und Meereswissenschaften trägt develogic dazu bei, Umweltbelastungen zu erfassen und zu reduzieren. Durch einen hohen…  
67. Scheitern mit Meerwert – Von den Untiefen maritimer Erfindungen aus Kiel Segel  
… von Lisa Kragh, Christian-Albrechts-Universität zu Kiel lkragh@email.uni-kiel.de +++ Scheitern mit Meerwert – Von den Untiefen maritimer Erfindungen aus Kiel vom 16. April bis zum 14. Mai 2018 Eröffnung am 16.…  
68. Richtlinie zur Förderung von Forschungs- und Entwicklungsvorhaben im Rahmen des Forschungsprogramms der Bundesregierung MARE:N Richtlinie, Förderung, maritim  
… und Entwicklungsvorhaben im Rahmen des Forschungsprogramms der Bundesregierung MARE:N – Küsten-, Meeres- und Polarforschung  
69. Fördermöglichkeiten für Lösungsansätze gegen Biofouling Biofouling  
… LIFE. LIFE kofinanziert Projekte im Umweltsektor, insbesondere auch in den Bereichen Chemikalien, Meeres- und Küstenmanagement. Das Programm bietet Zuschüsse für Pilot- und Demonstrationsprojekte. Ergänzt…  
70. Alternative Antriebstechnologien und innovative Assistenzsysteme Dr. Niels Kämpny  
… Größtes Ziel ist es hierbei, die Sicherheit im Schiffsbetrieb zu erhöhen und Schäden der sensiblen Meeresumwelt durch Kollisionen zu vermeiden. Im Anschluss an die Fachvorträge wurden in Kleingruppen aktuelle…  
71. Das MCN ist assoziierter Partner des Forschungsprojekts ShipTRASE ShipTrase, Transport  
… Handel. Rund 90.000 Handelsschiffe haben 2018 etwa 11 Milliarden Tonnen Fracht über die Ozeane und Randmeere bewegt. Tendenz: steigend. Obwohl Schiffe im Vergleich zum Transport per LKW oder Güterzügen pro…  
72. Internationale Kooperationsgesuche und Förderberatung für den maritimen Sektor Meeting  
… ole.bast@wah.bremen.de Förderberatung bei der Messe SMM Die Nationale Kontaktstelle „Schifffahrt und Meerestechnik“ informiert gemeinsam mit dem Enterprise Europe Network auf der Messe SMM über öffentliche…  
73. Fünf Fragen an … Jörg Herwig Jörg Herwig, German Naval Yards  
… maritimen Wirtschaft und die Zukunft der Werften in Deutschland. Schiffbau, Zulieferer, Offshore, Meerestechnik und mehr – die maritime Wirtschaft in Norddeutschland ist facettenreich. In unserer…  
74. Treffen der norddeutschen Wirtschaftspolitiker bei der SMM Die Wirtschaftspolitiker der norddeutschen Bundesländer  
… von Lukas vom Fraunhofer IGD stellte das Projekt Munitect zur exakten Detektion von Munition am Meeresgrund vor. Über das Projekt für hochpräzise Brennstoffverbrauchsmessverfahren berichtete Manfred Werner…  
75. Treffen der norddeutschen Wirtschaftspolitiker bei der SMM: Maritimes Cluster Norddeutschland präsentiert aktuelle Innovationsprojekte Norddeutsche Wirtschaftspolitiker bei der SMM  
… von Lukas vom Fraunhofer IGD stellte das Projekt Munitect zur exakten Detektion von Munition am Meeresgrund vor. Über das Projekt für hochpräzise Brennstoffverbrauchsmessverfahren berichtete Manfred Werner…  
76. Neuigkeiten der MCN-Mitglieder  
… Braunschweig (TU Braunschweig): Das Forschungszentrum Küste (FZK) ist in das Konsortium Deutsche Meeresforschung (KDM) aufgenommen worden. Mehr ... Bewuchs oder auch »Fouling« sowie Biokorrosion sind…  
77. Mit biozidfreien Antifouling-Systemen zu verringerten Emissionen Referenten und Moderatoren beim Workshop „Quo Vadis Antifouling“  
… gebracht werden konnten, die nicht generell verboten waren. Ragnar Schwefel vom Verband Schiffbau und Meerestechnik erläuterte den Teilnehmerinnen und Teilnehmern die aktuellen…  
78. Mit wirkungsvollen, biozidfreien Antifouling-Systemen auf dem Weg zu verringerten Emissionen  
… gebracht werden konnten, die nicht generell verboten waren. Ragnar Schwefel vom Verband Schiffbau und Meerestechnik erläuterte den Teilnehmerinnen und Teilnehmern die aktuellen…  
79. GreenShipping Niedersachsen  
… den Wandel zu einer ökologischeren Schifffahrt zu bewältigen. Das Verkehrsaufkommen auf den Meeren wächst weltweit kontinuierlich, und mit diesem Wachstum droht auch die Umweltbelastung durch die…  
80. Maritime Sicherheit  
…Die kontinuierliche Zunahme des Verkehrs auf den Weltmeeren, aber auch das Aufkommen neuer Technologien wie autonomes Fahren oder alternative Antriebe werfen in der Schifffahrt ständig neue Sicherheitsfragen auf. Hier…  
Suchergebnisse 61 bis 80 von 80