Impressum

Diensteanbieter im Sinne des § 2 Nr. 1 Telemediengesetzes ist der

Maritimes Cluster Norddeutschland e. V.
Wexstraße 7
20355 Hamburg

Tel.: +49 40 227019-499
Fax: +49 40 32087641
info@maritimes-cluster.de
www.maritimes-cluster.de

Vereinssitz: Hamburg | Vereinsregister Amtsgericht Hamburg | VR 23003
Umsatzsteueridentifikationsnummer: DE308499915

Vertreten durch:
Holger Watter, 1. Vorstandsvorsitzender
Heiko Landahl-Gette, 2. Vorstandsvorsitzender
Frank Nicolai, Schatzmeister

Verantwortlich im Sinne des § 55 Abs. 2 Rundfunkstaatsvertrag: Jessica Wegener,
Geschäftsführerin Maritimes Cluster Norddeutschland e. V.

 

Dieses Impressum gilt auch für die folgenden Social-Media-Kanäle:

Maritimes Cluster Norddeutschland bei Facebook
Maritimes Cluster Norddeutschland bei Twitter
Maritimes Cluster Norddeutschland bei LinkedIn
Maritimes Cluster Norddeutschland bei Xing

 

Rechtliche Hinweise

Maritimes Cluster Norddeutschland e. V. ist nach § 7 Abs. 1 Telemediengesetz (TMG) für „eigene Inhalte“, die auf www.maritimes-cluster.de bereitgehalten werden, nach den allgemeinen Gesetzen verantwortlich. Die bereitgestellten Informationen auf dieser Website werden regelmäßig sorgfältig geprüft und aktualisiert. Sollten Sie in unseren Inhalten Fehler entdecken oder Verbesserungsvorschläge zu unserem Angebot haben, wenden Sie sich bitte an info@maritimes-cluster.de. Von diesen eigenen Inhalten sind Verweise („Links“) auf die von anderen Websitebetreibern bereitgehaltenen Inhalte zu unterscheiden. Hierdurch verweist Maritimes Cluster Norddeutschland e.V. auf „fremde Inhalte“. Diese fremden Inhalte macht sich Maritimes Cluster Norddeutschland e.V. ausdrücklich nicht zu eigen. Die fremden Inhalte wurden bei der erstmaligen Verlinkung daraufhin überprüft, ob sie soweit ersichtlich Rechte Dritter verletzen oder auf eine rechtswidrige Tätigkeit hinweisen. Es kann jedoch nicht ausgeschlossen werden, dass Inhalte im Nachhinein durch den jeweiligen Anbieter verändert werden. Maritimes Cluster Norddeutschland e. V. überprüft die fremden Inhalte, auf die er verweist, nicht ständig auf solche Veränderungen. Sollten Sie der Ansicht sein, dass die verlinkten externen Seiten eine Rechtsverletzung enthalten, teilen Sie uns das bitte unter info@maritimes-cluster.de mit.

Die Europäische Kommission stellt eine Plattform zur Online-Streitbeilegung bereit, welche Sie unter folgendem Link finden: www.ec.europa.eu/consumers/odr. Diese Plattform dient als Anlaufstelle zur außergerichtlichen Beilegung von Streitigkeiten betreffend vertragliche Verpflichtungen, die aus Online-Verbraucherverträgen erwachsen.

 

Hinweis gemäß § 36 Verbraucherstreitbeilegungsgesetz (VSBG)

Wir sind nicht bereit und nicht verpflichtet, an einem Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle teilzunehmen.

An der Website und den Inhalten behält sich Maritimes Cluster Norddeutschland e. V. alle bestehenden Rechte vor. Texte und Bilder sind urheberrechtlich geschützt und dürfen ohne vorherige schriftliche Zustimmung des Maritimes Cluster Norddeutschland e.V. nicht in urheberrechtsrelevanter Weise genutzt werden. Insbesondere dürfen Nachdruck, Aufnahme in Online-Dienste und Internet und Vervielfältigung auf Datenträger wie CD-ROM, DVD-ROM etc., auch auszugsweise nur nach vorheriger schriftlicher Zustimmung des Maritimen Cluster Norddeutschland e. V. erfolgen, soweit das Urheberrechtsgesetz eine solche Nutzung nicht ausdrücklich zulässt.

 

Bildrechte

Slider Startseite:
Sonnenuntergang Meer: Photocase / Hinrich Carstensen
Kräne: North Frisian Offshore GmbH & Co. KG

WTSH Wirtschaftsförderung und Technologietransfer Schleswig-Holstein GmbH
Ann-Christne Krings, Trenz AG, Weihe GmbH (Seite Vorstand)

Kozept, Webdesign & Realisierung

Siteway Webdesign
Siteway GmbH
Poststraße 20
20354 Hamburg
Telefon:040 - 839 88 242Fax:040 - 839 88 244Web:www.siteway.de

W3C-Konformität

Diese Internetpräsenz ist nach den gültigen Empfehlungen des World Wide Web Consortium (W3C) erstellt.

Das W3C gibt Standards und Web-Richtlinien zur Weiterentwicklung der Internet-Technologien, die den Fortschritt des Internets fördern und seine Interoperabilität sicherstellen, heraus.

Ein W3C-valider Quellcode ist die Grundvorraussetzung für eine gute Suchmaschinenoptimierung und barrierefreie Webseiten.

Die W3C-konforme Umsetzung der HTML5 und CSS3 Programmierung ist ein Qualitätsmerkmal für professionelle Internetseiten.

HTML5 und CSS3 - Technologien der Zunkunft

Vereinfacht kann man sagen HTML5 ist der Standard für eine zukunftssichere Struktur und CSS3 für eine moderne Optik von Webseiten.

HTML5 ist der neuste Standard von HTML. Die vorherige Version von HTML, HTML 4.01, kam im Jahr 1999. Das Web hat sich seitdem sehr verändert. HTML5 wird schon jetzt von den gängigen Browsern unterstützt.

Die Entwicklung von CSS3 wurde nur ein Jahr nach der Vorlage seiner früheren Version gestartet. So hat das W3C an dieser verbesserten Version seit 1999 gearbeitet, insgesamt 12 Jahre.

Auch wenn es einen großen Unterschied zwischen CSS2 und CSS3 gibt, haben alle modernen Browser die neue Ergänzung der W3C Familie in kürzester Zeit implementiert und unterstützen die meisten CSS3 Features, die derzeit verfügbar sind.

Responsive Webdesign

Responsive Webdesign macht Websites fit für alle Bildschirmgrößen.

Dieses Website wird nicht nur dem normalen Desktop Computer gerecht, sondern berücksichtigt zusätzlich die Anforderungen anderer Geräte Gattungen. Besonders auch mobile Endgeräte wie Smartphones oder Tablet-Computer.