Maritimer Kalender

Potenzial von Methanol als emissionsneutraler Energieträger für Schifffahrt und Energiewirtschaft

17.10.2018
BDO ARBICON GmbH & Co. KG, Moslestr. 3, 26122 Oldenburg, Deutschland
MCN-Veranstaltung

In der Schifffahrt werden alternative, emissionsarme Antriebs- und Brennstoffkonzepte aufgrund stetig steigender Emissionsgrenzwerte immer wichtiger. Zur Zeit von Wirtschaft und Politik favorisierte Brückenlösungen, wie z.B. die Nutzung von Flüssigerdgas (LNG, liquefied natural gas), sind allerdings mit technischen Herausforderungen, wie z.B. der fehlenden Bunkerinfrastruktur, ungünstigen Tankgeometrien, hohen Sicherheits-anforderungen und gesteigertem Energieaufwand bei der Lagerung bei -162° C verbunden.

Die Suche nach „Alternativen zur Alternative“ ist daher insbesondere für spezielle Anwendungsfälle von Bedeutung.

Im Rahmen des Workshops wird die vom MCN beauftragte Studie „Potenziale von Methanol als emissionsneutraler Energieträger für Schifffahrt und Energiewirtschaft“ erstmalig der Öffentlichkeit präsentiert.  

Erfahren Sie zudem mehr über Finanzierungsmöglichkeiten für Innovationsvorhaben im Bereich der alternativen Brennstoffe und diskutieren Sie konkrete Projektansätze zu offenen Fragen rund um das Thema Methanol als Brennstoff in der Schifffahrt in einem anschließenden Workshop. 

Bitte melden Sie sich bis zum 15.10.2018 an. Die Teilnahme ist kostenlos.

 

 

Kontaktperson für Rückfragen

Henning Edlerherr, MCN-Geschäftsstelle Niedersachsen
henning.edlerherr@maritimes-cluster.de
T +49 4404 98786-14
M +49 173 4068751

Dr. Hauke Kegler, MCN-Geschäftsstelle Niedersachsen
hauke.kegler@maritimes-cluster.de
T +49 4404 98786-17
M +49 173 4068686

Quellen
Textquelle:

Maritimes Cluster Norddeutschland e. V.

 

Anmeldeformular


Zurück zur Übersicht