Maritime Innovationen aus Norddeutschland

Über das Maritime Cluster Norddeutschland finden sich Partner für innovative Projekte und Produkte

Ein Netzwerk aus mehr als 350 Mitgliedern

Namhafte norddeutsche Unternehmen kooperieren länderübergreifend und profitieren vom branchenübergreifenden Netzwerk.

Maritime Kompetenz in den MCN-Fachgruppen

Intensiver Austausch zwischen Wirtschaft und Wissenschaft über verschiedene Branchen hinweg.

Maritimes Cluster Norddeutschland: das Netzwerk der maritimen Branche

Fünf norddeutsche Länder – ein maritimes Cluster! Das Maritime Cluster Norddeutschland (MCN) fördert und stärkt die Zusammenarbeit in der norddeutschen maritimen Branche. Es ermöglicht Plattformen des Dialogs der Akteure untereinander und fördert Schnittstellen zu anderen Branchen.

Die Safebridge GmbH ist weltweit führender Anbieter von webbasierten E-Learning

Produkten für die Seeschifffahrt. Safebridge entwickelt und vertreibt Online-Kurse für

nautische Offiziere und Kapitäne, wobei einer der Schwerpunkte auf der

Nutzerschulung für softwarebasierte Geräte liegt.

Im Bereich der Handelsschifffahrt ist Safebridge als Partner fast aller führenden

Hersteller von Navigations- und Brückensystemen etabliert. Aktuell beschäftigt

Safebridge ca. 25 Mitarbeiter, hat ihren Sitz am Hamburger Hafen und betreibt eine

Zweigstelle auf den Philippinen. Weitere Informationen finden Sie unter

www.safebridge.net

Schwerpunkte

  • ECDIS Training
  • webbased Training
  • E-Learning/CBT
  • Online-Kurse
  • Maritimes Training

Namhafte Hersteller/Partner

Safebridge ist einer der weltweit führender Anbieter von webbasiertem Training im maritimen
Sektor. Alle angebotenen Kurse sind durch den jeweiligen Gerätehersteller zertifiziert. Zu
den Partnern zählen fast alle führenden Anbieter von Navigationsgeräten: ChartWorld,
Consilium, Imtech, JRC, Kelvin Hughes, MARIS, Martek Marine, Raytheon Anschütz, SAM
Electronics, SevenCs, Simrad, Sperry Marine, Transas

One-Stop-Shopping

Durch die umfangreichen Herstellerkooperationen kann Safebridge Training für fast
alle an Bord eingesetzten ECDIS-Anlagen anbieten. Dies erspart die Suche nach
einem geeigneten Trainingsanbieter, da Safebridge nicht nur Online- sondern auch
Klassenraumtraining weltweit anbieten kann. Reedereien, Crewing-Agenturen und
Shipmanager finden bei Safebridge daher ein zentrales Portal für alle Arten von
Training.

Innovativ

Aus dem EU-Projekt „Safebridge“ gegründete, steht Safebridge für innovative und
interaktive Lernkonzepte. Nach dem Motto „Learning by doing“ nutzt Safebridge
während des Trainings die Originalsoftware, sodass der Nutzer bereits von zu Hause
mit exakt dem System arbeiten kann, welches er später an Bord bedienen soll. Diese
einzigartige Onlinesimulation wurde unter anderem durch die Hamburger
Innovationsstiftung gefördert.

Typespecific ECDIS Training

Die Schifffahrt stellt bis 2018 schrittweise von Papierseekarten auf elektronische
Seekarten um. Der durch die Umstellung entstehende erhöhte Schulungsbedarf kann
allein durch Klassenraumtraining nicht gedeckt werden. Safebridge bietet durch das
Onlinetraining eine beliebig skalierbare, immer verfügbare Trainingslösung.

Zurück zur Übersicht

Aktuelles

Alle Meldungen
Taschenrechner

Gesetz zur steuerlichen Förderung von forschenden Unternehmen

Seit 2020 ist das Gesetz zur steuerlichen Förderung von forschenden Unternehmen in Kraft getreten. Damit möchte die Bundesregierung erreichen, dass auch KMU vermehrt in eigene Forschung und Entwicklungstätigkeiten investieren.

Konferenz Zero Emission Shipping

Konferenz Zero Emission Shipping

Auf dem Weg zum Null-Emissionen-Schiff sind noch große Herausforderungen zu überwinden, es gibt jedoch vielversprechende Lösungsansätze. Einige davon wurden bei der Veranstaltung „Zero Emission Shipping“ in Oldenburg vorgestellt und diskutiert.

Schiffsbug

MarTERA: 13 Millionen Euro Förderung für maritime und marine Technologien

Die Initiative MarTERA hat eine gemeinsame Ausschreibung mit einem Budget von 13 Millionen Euro zur Einreichung von Vorschlägen für grenzüberschreitende Forschungs- und Innovationsprojekte veröffentlicht. Einreichungsfrist ist der 27. März 2020.

New Work

Fachkräftesicherung und New Work in der maritimen Branche

Digitalisierung und Globalisierung verändern die Arbeitswelt, auch in der maritimen Branche. Das MCN widmet sich 2020, neben anderen inhaltlichen Schwerpunkten, dem Themenkomplex Fachkräftesicherung und New Work. Den Auftakt bildet ein Workshop.

Branchennetzwerk der maritimen Wirtschaft

Das Maritime Cluster Norddeutschland fördert und stärkt die Zusammenarbeit in der Branche. Wir bündeln Kräfte, länderübergreifend. Wir fördern Kooperationen, sektorübergreifend.

Ein Maritimes Netzwerk

Mehr als 350 Unternehmen und Institutionen aus der maritimen Wirtschaft sind bereits Mitglied im MCN. Die Mitglieder.

Know-how und fachlicher Austausch

Wertvolle Informationen und fachlichen Austausch erhalten Sie in unseren interdisziplinären Fachgruppen.

Maritimer Kalender

Ob Fachtagung, Workshop oder Messebeteiligung – unser maritimes Veranstaltungsangebot ist umfangreich und vielseitig.

Jetzt Mitglied werden

Wir beraten unsere Mitglieder zu Projekten, Förderprogrammen und helfen bei der Suche nach geeigneten Projektpartnern. Mehr zur Mitgliedschaft.

Vor Ort im Norden und in der maritimen Branche

Wir sind mit Geschäftsstellen in Bremen, Hamburg, Mecklenburg-Vorpommern, Niedersachsen und Schleswig-Holstein präsent. Kontaktieren Sie uns.

Unser Newsletter

Neuigkeiten, Projekte und Veranstaltungen aus der maritimen Branche und vom MCN erhalten Sie mit unserem Newsletter.

Länderübergreifende Kooperation

Hansestadt Bremen Hansestadt Hamburg Mecklenburg Vorpommern Niedersachsen Schleswig Holstein