31. Mai 2021

Maritimes Cluster Norddeutschland erweitert Beirat

Screenshot von der konstituierenden Sitzung des MCN-Beirats

Beiratsmitglieder bei der konstituierenden Sitzung am 28. Mai 2021 (v.l.n.r.): Thomas Bjørn Larsen (Skuld Germany), Prof. Dr. Eberhard Sauter (AWI), Frank Lewandowski (HYDAC International), Dr. Carsten Hilgenfeld (JAKOTA Cruise Systems), Caspar Spreter von Kreudenstein (WINDEA Offshore), Dr. Lars Greitsch (MMG), Petra Mahnke (GMT), Prof. Dr.-Ing. Axel Hahn (OFFIS), Prof. Dr. Hinrich Mohr (GasKraft Engineering) – © MCN e. V.

Alle zwei Jahre beruft der Vorstand des Maritimen Clusters Norddeutschland (MCN) einen Beirat mit Expert*innen aus der maritimen Wirtschaft und Wissenschaft. In diesem Jahr sind zu den bisherigen Beiratsmitgliedern vier weitere Vertreter*innen hinzugekommen, sodass der Beirat des MCN nun 13 Personen umfasst. Neu im Beirat sind Carsten Hilgenfeld von Jakota Cruise Systems, Petra Mahnke von der Gesellschaft für Maritime Technik, Prof. Dr. Hinrich Mohr von GasKraft Engineering und Christian Naegeli vom Verband Deutscher Reeder.

2019 wurde der MCN-Beirat erstmalig berufen. „Die Zusammenarbeit mit dem Beirat in den letzten zwei Jahren hat uns wertvolle Impulse aus der maritimen Praxis gegeben, die in die Vereinsarbeit und in die Entwicklung unserer Strategie eingeflossen sind. Dafür möchten wir uns bedanken. Wir freuen uns, dass uns die bisherigen Beiratsmitglieder auch weiterhin zur Verfügung stehen, und wir den Beirat kompetent erweitern konnten“, sagt Knut Gerdes, Vorsitzender im MCN-Vorstand. „Der Beirat wird uns im Vorstand und im gesamten Verein weiter ein wichtiger Ratgeber sein.“

„Die Strukturen und Prozesse im Maritimen Cluster Norddeutschland haben sich auch unter den erschwerten Bedingungen der Pandemie bewährt. Wir, der neue und erweiterte Beirat, blicken positiv auf unsere maritime Zukunft und freuen uns, Mitglieder, Management und Vorstand des MCN in den nächsten Jahren unterstützen zu können“, sagt Dr. Lüder Hogrefe, Geschäftsführer der North East Consulting GmbH. Hogrefe wurde bei der konstituierenden Sitzung zum Sprecher des MCN-Beirats gewählt. Stellvertretender Sprecher ist Prof. Dr.-Ing. Axel Hahn, Vorstand des OFFIS e. V.

Der bundeslandübergreifend tätige Beirat des Maritimen Clusters Norddeutschland hat zum Ziel, die inhaltliche Arbeit des Vereins weiter zu stärken. Er berät und unterstützt den Vorstand in seiner Arbeit. Darüber hinaus bietet das Gremium eine zusätzliche Möglichkeit für die Mitglieder, die Vereinsarbeit aktiv mitzugestalten. Die Vorschläge zur Besetzung des MCN-Beirats kommen von den Vereinsmitgliedern. Die Auswahl seitens des Vorstands findet unter Berücksichtigung regionaler und fachlicher Repräsentativität sowie der Vernetzung in der maritimen Branche statt. Am 28. Mai 2021 fand die konstituierende Sitzung statt.

Aktuelle Zusammensetzung des Beirats

  • Dr. Lüder Hogrefe, Sprecher des MCN-Beirats
    Geschäftsführer North East Consulting GmbH
  • Prof. Dr.-Ing. Axel Hahn, stellvertretender Sprecher des MCN-Beirats
    Vorstand OFFIS e. V.
  • Natallia Dean
    Direktorin Pella Sietas GmbH
  • Dr. Carsten Hilgenfeld
    Leiter Forschung und Entwicklung JAKOTA Cruise Systems GmbH | FleetMon
  • Dr. Lars Greitsch
    Geschäftsführer MMG Mecklenburger Metallguss GmbH
  • Thomas Bjørn Larsen
    Senior Vice President, Head of Office Skuld Germany GmbH
  • Frank Lewandowski
    Salesmanager Maritime Anwendungen Norddeutschland HYDAC International
  • Petra Mahnke
    Geschäftsführerin und stellv. Vorstandsvorsitzende Gesellschaft für Maritime Technik e.V.
  • Prof. Dr. Hinrich Mohr
    Unternehmensinhaber GasKraft Engineering
  • Christian Naegeli
    Referent für Schiffssicherheit, Nautik, Technik und Umweltschutz Verband Deutscher Reeder
  • Dr. Ivor Nissen
    unabhängig, Wissenschaft/Meerestechnik
  • Prof. Dr. Eberhard Sauter
    Leiter Technologietransfer Alfred-Wegener-Institut Helmholtz-Zentrum für Polar- und Meeresforschung (AWI)
  • Caspar Spreter von Kreudenstein
    Geschäftsführer WINDEA Offshore GmbH & Co. KG

3.422 Zeichen

 

Pressekontakt
Sandra Rudel, Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
040 227019-498, sandra.rudel@maritimes-cluster.de

Maritimes Cluster Norddeutschland e. V.
Wexstraße 7
20355 Hamburg
 

Über das Maritime Cluster Norddeutschland (MCN e. V.)

Das Maritime Cluster Norddeutschland fördert und stärkt die Zusammenarbeit in der norddeutschen maritimen Branche. Es ermöglicht Plattformen des Dialogs der Akteure untereinander und fördert Innovation und Schnittstellen zu anderen Branchen. Mit Geschäftsstellen in Bremen, Hamburg, Mecklenburg-Vorpommern, Niedersachsen und Schleswig-Holstein ist das MCN präsent und kooperiert mit den Akteuren vor Ort. Es unterstützt unter anderem bei der Suche nach Innovationspartnern, berät zu Fördermitteln und vermittelt Kontakte in die maritime Branche. Mehr als 350 Unternehmen und Institutionen aus Wirtschaft, Wissenschaft und Politik sind Mitglied im MCN. Insgesamt zehn Fachgruppen koordiniert das MCN zu den Themen Innovationsmanagement, Maritime Informations- und Kommunikationstechnologien, Maritimes Recht, Maritime Sicherheit, Maritime Wirtschaft Offshore Wind, Personal und Qualifizierung, Schiffseffizienz, Unterwasserkommunikation, Yacht- und Bootsbau sowie Clusterfunk. Das Maritime Cluster Norddeutschland wurde 2011 gegründet. Zunächst arbeiteten die Länder Hamburg, Niedersachsen und Schleswig-Holstein in dem länderübergreifenden Cluster zusammen, im September 2014 kamen auch Bremen und Mecklenburg-Vorpommern hinzu. Seit Anfang 2017 agiert das MCN als Verein.

Pressekontakt

Sie möchten einen Beitrag zum Thema maritime Wirtschaft in Norddeutschland verfassen und suchen nach kompetenten Gesprächspartnern? Dann wenden Sie sich gerne an uns. Wir vermitteln Ihnen Experten aus unserem maritimen Cluster.

Gerne nehmen wir Sie zudem in unseren Presseverteiler auf. Schreiben Sie hierzu bitte eine E-Mail an sandra.rudel@maritimes-cluster.de.

Kristin Bube

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit, Projektmanagement

+49 40 227019-498
kristin.bube@maritimes-cluster.de

Sandra Rudel

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit, Projektmanagement

+49 40 227019-498
sandra.rudel@maritimes-cluster.de