Maritimer Kalender

Woche der Industrie

24.09.2019
Bundesweit, siehe Text,
Weitere Veranstaltungen

Vom 9. bis 24. September 2019 wird die bundesweite "Woche der Industrie" stattfinden, die vom Bündnis „Zukunft der Industrie“ initiiert wird, in dem 17 Partner aus Gewerkschaften, Industrie- und Arbeitgeberverbänden, der Deutsche Industrie und Handelskammertag sowie das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie seit dem Jahr 2015 zusammenarbeiten.

Ziel der "Woche der Industrie" ist es, die Vielfalt und Leistungsfähigkeit der Industrie deutschlandweit sichtbar zu machen und mit möglichst vielen Menschen darüber ins Gespräch zu kommen, wie sie sich die Zukunft der Industrie und die Entwicklung des Wohlstands in Deutschland vorstellen und wie wir gemeinsam Arbeitsplätze der Zukunft in Deutschland und Europa sichern und ausgestalten können.

Die IHK zu Rostock wird sich im Rahmen der "Woche der Industrie" mit mehreren Veranstaltungen engagieren: So findet z.B. am 12. September in der HanseMesse eine Konferenz zum Thema "Strategien zur Fachkräftesicherung in M-V" und am 13. September der nächste In|du|strie-Kongress der IHKs in MV in Neubrandenburg zum Thema "Industrie 4.0" statt. Zum Abschluss der "Woche der Industrie" wird am 24. September im Fraunhofer IGP in Rostock der 46. Technologieabend zum Thema "Robotik in der industriellen Anwendung" durchgeführt.

Gemeinsam mit dem Bündnis „Zukunft der Industrie“ ruft die IHK zu Rostock Sie auf, auch an der bundesweiten "Woche der Industrie 2019" mit eigenen Aktionen z.B. einem Tag der offenen Tür teilzunehmen. Wenn Sie Ihre Aktivität auf der Homepage www.ihre-industrie.de anmelden und als Teil der Woche der Industrie kennzeichnen, stehen für Sie Plakat-Vorlagen, Muster-Pressemitteilungen, Hintergrundinformationen und Dokumente des Bündnisses zum Download bereit. Im Bestell-Shop können auch Veranstaltungsmaterialien geordert werden.

Sie brauchen mehr Informationen? Auf der Homepage www.ihre-industrie.de finden Sie erprobte Formate, neue Vorschläge und hilfreiche Anregungen.

Die IHK zu Rostock freut sich sehr über Ihr Mitwirken an der "Woche der Industrie 2019"!

 

Kontaktperson für Rückfragen

Industrie- und Handelskammer zu Rostock
Sven Olsen
Telefon: 0381 338-100
Fax: 0381 338-109
E-Mail: olsen@rostock.ihk.de

Zusätzliche Informationen
Quellen
Textquelle:

Industrie- und Handelskammer zu Rostock

Zurück zur Übersicht