Maritimer Kalender

Virtuelle Geschäftsanbahnungsreise nach Dänemark "Sicherheitstechnologien"

26.05.2020 10:00 Uhr – 28.05.2020 18:00 Uhr
online
FG Maritime IKT | FG Maritime Sicherheit | Weitere Veranstaltungen

Angesichts von Bedrohungen wie Terrorismus oder Cyberangriffen wächst der Markt für Sicherheitslösungen aller Art in Dänemark stetig. Momentan zeigt die dänische Sicherheitsbranche ein jährliches Wachstum von 5% bei einem Umsatz von ca. 1,3 Millionen EUR. Generell sind deutsche Unternehmen unterschiedlicher Größen und innerhalb eines sehr breiten Branchenspektrums in Dänemark gefragt z.B. mit Produkten und Lösungen für Rechenzentren, physische IT Sicherheit, IT Brandschutz, IT Security Management, Datenträgerlagerung und -vernichtung, Verschlüsselung, USV, Künstliche Intelligenz, IOT Anwendungen und Digital Lab Services, Smart Home Security Lösungen u.v.m.

Die AHK Dänemark bietet jetzt vorrangig kleinen und mittelständischen deutschen Unternehmen die Möglichkeit, den dänischen Markt effizient zu erschließen. Die virtuelle Geschäftsanbahnung ist ein Projekt im Rahmen des Markterschließungsprogramms, das die AHK Dänemark im Auftrag des Bundesministeriums für Wirtschaft durchführt. Die AHK organisiert individuelle, vorab vereinbarte virtuelle Gespräche (Skype/Teams/Telko) mit potenziellen dänischen Geschäftspartnern, Entscheidungsträgern und Multiplikatoren. Außerdem haben die deutschen Teilnehmer die Möglichkeit, ihre Produkte, Dienstleistungen und mögliche Kooperationsfelder einem ausgewählten dänischen Fachpublikum im Rahmen eines Webinars zu präsentieren.

Infos, Programm und Anmeldung: www.handelskammer.dk/fileadmin/AHK_Daenemark/Events/Eventdateien/Infoletter_Sicherheit_2020_DIGITAL.pdf

Kontaktperson für Rückfragen

Annika Friepörtner

Deutsch-Dänische Handelskammer

Exportberatung
UN Procurement
Personalvermittlung

+45 33 41 10 46

Quellen
Textquelle:

Deutsch-Dänische Handelskammer

Zurück zur Übersicht