Maritimer Kalender

Sprechtag Cybercrime

20.03.2019 15:00 Uhr – 20.03.2019 19:00 Uhr
Handelskammer Hamburg, Börsen-Zimmer, Adolphsplatz 1, 20457 Hamburg
Weitere Veranstaltungen

Das rasante Wachstum der digitalen Wertschöpfung stellt Unternehmen und ihre Kunden vor neue Herausforderungen: Fast wöchentlich liest man von neuen Cyber-Angriffen. Laut einer repräsentativen Studie des Digitalverbands Bitkom wurden 53 Prozent der deutschen Unternehmen bereits aus dem Internet angegriffen. Die Erscheinungsformen des Cybercrime sind vielseitig und verfolgen unterschiedliche Ziele: Firmen werden ausspioniert, erpresst, betrogen und es werden Unternehmens- und Kundendaten widerrechtlich abgegriffen. In unserem Sprechtag, den wir gemeinsam mit der Zentralen Ansprechstelle Cybercrime (ZAC) des Landeskriminalamtes Hamburg (LKA) durchführen, haben Sie die Gelegenheit, sich in Einzelgesprächen präventiv über die gängigen Angriffsformen zu informieren und mit uns über mögliche Schutzmaßnahmen für Ihr Unternehmen zu sprechen.

Für die individuellen Einzelgespräche planen wir 45 Minuten ein. Bitte füllen Sie Ihre Anmeldung für das von Ihnen gewünschte Datum aus. Wir stimmen anschl. eine genaue Uhrzeit mit Ihnen ab.

 

Anmeldung

Sie können sich über die Webseite der Handelskammer Hamburg für die Veranstaltung anmelden.

Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenfrei.

 

Kontaktperson für Rückfragen

Stephan Klatt-Wenderodt
Tel.: +49 40 36138-390
Fax: +49 40 36138-299
E-Mail: Stephan.KlattWenderodt@hk24.de

Zusätzliche Informationen
Quellen
Textquelle:

Handelskammer Hamburg

Zurück zur Übersicht