Maritimer Kalender

Maritimes Business Frühstück: "Zeitmessung an Bord - im Wandel der Zeit"

10.09.2019 09:00 Uhr – 10.09.2019 11:00 Uhr
Business Club Hamburg, Elbchaussee 43, 22765 Hamburg
MCN-Veranstaltung

Das Maritime Cluster Norddeutschland lädt ein zum

Maritimen Business Frühstück
am 10. September 2019
von 09:00 - 11:00 Uhr
im Business Club Hamburg, Elbchaussee 43, 22765 HH

Unterstützt durch das MCN treffen sich Vertreter der maritimen Wirtschaft und Interessierte zum Erfahrungsaustausch, um über aktuelle Entwicklungen, Projekte und Chancen in der Maritimen Wirtschaft zu diskutieren, aber auch fachliches Know-how auszutauschen.

THEMA:

Ohne die exakte Zeitmessung an Bord würde es den weltweiten Handel in seiner jetzigen Form nicht geben. Das englische Empire basiert auf der Erfindung des Chronometers. Ebenso basieren die heutigen GPS-Systeme auf der Zeitmessung und eine Netzwerksteuerung ohne  exakte Zeit ist nicht denkbar. Ein Grund die letzten Jahrhunderte Revue passieren zu lassen und mit der Firma Wempe Chronometerwerke Hamburg einen Blick auf heutige Zeitsysteme zu werfen.

REFERENT:

Carsten Petersen arbeitet seit 27 Jahren bei Juwelier Wempe. Der gebürtige Insulaner absolvierte nach seiner Uhrmacherausbildung noch eine Lehre als Einzelhandelskaufmann. Als Brandmanager betreut er die Uhrenmarke Wempe Glashütte i/SA und als Category Manager den Bereich Großuhren, Lederbänder und Uhrenaufbewahrungssysteme. Nebenbei begleitet er das firmeneigene Museum und Archiv.

ÜBER DAS UNTERNEHMEN:

Die Wempe Chronometerwerke Hamburg – als maritimer Geschäftsbereich des familiengeführten und international operierenden Juweliers Gerhard D. WEMPE KG – befasst sich seit 1905 mit der präzisen Zeitmessung an Bord und der Herstellung von Schiffschronometern und Wetterbestimmungsinstrumenten, sowie seit den 1970iger Jahren mit Haupt- und Nebenuhrenanlagen für die Berufsschifffahrt.

Kosten:
Mit Ihrer verbindlichen Anmeldung ist ein Kostenbeitrag von € 24,00 pro Person für ein abwechslungsreiches Business-Frühstück und Getränke verbunden, der direkt vor Ort entrichtet wird.

Anreise:
Bushaltestellen befinden sich direkt vor der Tür und der ICE-Bahnhof Hamburg-Altona ist fußläufig zu erreichen. Die Nutzung der Tiefgarage ist für Mitglieder und Gäste kostenfrei.

Anmeldungen bitte über die Seite des BCH. Die Anmeldung wird in Kürze freigeschaltet.

Kontaktperson für Rückfragen

Solveig Rohde
solveig.rohde@maritimes-cluster.de
+49 40 227019 603

Quellen
Textquelle:

Wempe Chronometerwerke Hamburg

Maritimes Cluster Norddeutschland e.V.

Zurück zur Übersicht