Maritimer Kalender

Maritime Sicherheit – neue Risiken und die Konsequenzen für Aus- und Weiterbildung

Es sind noch 17 Plätze frei
28.06.2018 10:30 Uhr – 28.06.2018 16:00 Uhr
HotelSportforum, Kopernikussstraße 17A, 18057 Rostock
FG Maritime Sicherheit | FG Personal und Qualifizierung | MCN-Veranstaltung

Die Veranstaltung richtet sich an Entscheider und Akteure in Reedereibetrieb und maritimer Logistikwirtschaft, an Aus- und Weiterbildungseinrichtungen sowie Produktentwickler. Ziel ist es, Akteure dieser Bereiche zusammenzubringen und so praktikable Lösungen für die Nutzung an Bord und im Unternehmen zu unterstützen.

Im Mittelpunkt stehen Qualifikation und Training angesichts spezieller Herausforderungen und Trends in Safety & Security.

 

09:30 Uhr

Eintreffen der Teilnehmer / Kaffeebar

10:30 Uhr

Begrüßung & Einführung

Dr. Falk von Seck, Maritimes Cluster Norddeutschland 

Dr. Dana Meißner, Sprecherin der Fachgruppe „Maritime Sicherheit“ des MCN

10:45 Uhr

Status Quo der Ausbildung aus Sicht eines Kapitäns

Prof. Dr. Willi Wittig, VDKS – Verband Deutscher Kapitäne und Schiffsoffiziere e.V.

11:10 Uhr

Die maritime Sicherheitsausbildung der Absolventen 4.0 der Generation Z – eine Herausforderung auch für den Professor?!

Prof. Dr.-Ing. Sven Dreeßen, Kapitän, Hochschule Wismar

11:35 Uhr

Maritime Sicherheit und Ausbildungsanforderungen an technische Schiffsoffiziere aus Sicht einer Hochschule

Prof. Dr.-Ing. Holger Watter, Hochschule Flensburg

12:00 Uhr

Loss Prevention – the approach of an international insurance company

Per-Åge Nygård, Norwegian Hull Club

12:25 Uhr

Lunch mit Fingerfood & Networking

-       Möglichkeit zur Nutzung des Virtual-Reality-Demonstrators der Fa. Benntec

13:25 Uhr

Personalauswahl in der Luft- und Raumfahrt – Chancen für den maritimen Bereich

Dr. Dirk Stelling, Institut für Luft- und Raumfahrtmedizin, DLR

13:50 Uhr

 

Praxisbericht zu psychometrischen Testverfahren als Hilfsmittel für die Personalauswahl in Reedereien

Marc G. Schmidt, PCCG Point Conception Consulting GmbH

14:10 Uhr

Digital Natives und die Sicherheit an Bord

Dr. Volker Köhler, Benntec Systemtechnik GmbH

14:35 Uhr

Kaffeepause mit Kuchenbuffet

14:55 Uhr

LNG-Weiterbildung – Erfahrungen aus der Praxis

Konrad Robé, Akademie für Schiffssicherheit e.V.

15:20 Uhr

Salvage-Training – best practice using simulation

Prof. Rudolf Kreutzer, Kapitän, Hochschule Emden-Leer

15:45 Uhr

Ein neues Verfahren im operativen Notfallmanagement an Bord und dessen Training mithilfe moderner Simulationstechnik

Kapitän Ortwin Mühr, Reederei Claus Peter Offen

Prof. Dr.-Ing. Thomas Böcker, Kapitän, Hochschule Wismar

16:10 Uhr

Ende der Veranstaltung

 

Kontaktperson für Rückfragen

Franziska Teichert, MCN-Geschäftsstelle Mecklenburg-Vorpommern
 franziska.teichert@maritimes-cluster.de
 +49 381 338-181

 

Sollten Sie an der Veranstaltung wider Erwarten nicht teilnehmen können, bitten wir um zeitnahe Absage.

Quellen
Textquelle:

Maritimes Cluster Norddeutschland e. V.

Anmeldeformular


Zurück zur Übersicht