Maritimer Kalender

GreenOffshoreTech - Zweite Infoveranstaltung

Es sind noch 83 Plätze frei
02.02.2023 16:00 Uhr – 02.02.2023 18:00 Uhr
Online
Kooperationsveranstaltungen | Weitere Veranstaltungen

Am 10.01.2023 ist der zweite Call von GreenOffshoreTech gestartet. In dem EU-Projekt suchen wir zusammen mit 11 weiteren Partnern aus ganz Europa Ideen, welche die maritime Branche grüner und nachhaltiger gestalten und somit einen Beitrag zum Green Deal der EU leisten.

Die Vorteile einer Teilnahme an dem Projekt sind manigfaltig:

  • Zugang zu einem großen Netzwerk, verteilt über 7 Länder in ganz Europa
  • Umfangreiche Dienstleistungsangebote durch das Projektkonsortium
  • 60.000€ Förderung für KMU, die das drei-stufige Programm durchlaufen

Haben Sie innovative Ideen und möchten mehr zu dem Projekt und der Ausschreibung erfahren? Zusammen mit Bayern Innovativ sowie Composites United bieten wir eine weitere Infoveranstaltung an, um Ihre Fragen zu den Anforderungen, dem Ablauf oder den Kriterien der zweiten Ausschreibung zu beantworten.

Die Veranstaltung ist kostenfrei und findet online statt.

Kontaktperson für Rückfragen

Dr. Barbara Giehmann
Projektmanagerin Technologie
EU-Projekte

Bayern Innovativ
Bayerische Gesellschaft für Innovation und Wissenstransfer mbH

Barbara.Giehmann@bayern-innovativ.de

www.bayern-innovativ.de

Dr. Tjark von Reden
Hauptgeschäftsführer

Composites United e. V.
Spitzencluster MAI Carbon

tjark.von.reden@composites-united.com

www.composites-united.com

Dr. Bastian Brenken
Managing Director CU Nord

CU Nord
Cluster des Composites United e.V.

bastian.brenken@composites-united.com

www.composites-united.com

Oliver Bretag
Geshäftsstellenleiter MV
Projektmanager Bremen
Projektmanager GrenOffshoreTech

Maritimes Cluster Norddeutschland e.V.

oliver.bretag@maritimes-cluster.de

Zusätzliche Informationen

Weitere Infos erhalten Sie unter der Projektseite:

GreenOffshoreTech

Quellen
Textquelle:

Maritimes Cluster Norddeutschland e.V.

Anmeldeformular


Abmeldeformular
Zurück zur Übersicht