Maritimer Kalender

49. Mitgliederversammlung des Ingenieurverbands Wasser- und Schifffahrtsverwaltung e. V.

24.05.2019
Saale-Schiff „MS Händel II“, Rive-Ufer, Halle/Saale, Deutschland
Tagungen und Kongresse | Weitere Veranstaltungen

Unter dem Leitthema „Die Saale – Eine alte Lebens- und Verkehrsader in der Mitte Deutschlands“ veranstaltet der Ingenieurverband Wasserund Schifffahrtsverwaltung (IWSV) am 24. Mai 2019 seine 49. Mitgliederversammlung an und auf der Bundeswasserstraße Saale. Die zentrale Veranstaltung findet während einer Schifffahrt auf der Saale von Halle bis Bernburg statt. Somit können die Teilnehmenden parallel zu den interessanten Fachvorträgen um die Wasserstraße Saale hierüber auch einen direkten Eindruck gewinnen.

Herr Prof. Dr. Mathias Tullner von der Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg wird in seinem Vortrag auf die Historie und weitere Besonderheiten der Stadt Halle / Saale eingehen. Anschließend wird Dipl.-Ing. Lothar Tölle als langjähriges IWSVMitglied und gleichzeitig Mitglied der Deutschen Wasserhistorischen Gesellschaft „Die alte Wasserstraße Saale und ihre Entwicklung bis heute“ vorstellen. Im abschließenden dritten Vortrag schlägt dann Dipl.-Ing Tjark Hildebrandt, Leiter des WSA Magdeburg, den Bogen zu den aktuellen Problemen und Vorhaben im Saalebereich.

"Wir haben für unsere Fachveranstaltung hochkarätige Referenten gewinnen können. Die Bundeswasserstraße Saale hat für die Region eine hohe kulturelle und wirtschaftliche Bedeutung. Die Vorträge vermitteln dies eindrucksvoll“, sagt der Vorsitzende der Bezirksgruppe Ost des IWSV, Dipl.-Ing. Dietmar Winkler, der auch für die Organisation der Veranstaltung verantwortlich ist.

Die Veranstaltung beginnt am 24. Mai 2019 um 09:30 Uhr auf dem Saale-Schiff „MS Händel II“ ab Halle/Saale am Rive-Ufer in der Nähe der Burg Giebichenstein.
Zum Auftakt erfolgen Grußworte des Bundesvorsitzenden des IWSV, Dipl.-Ing. Burkhard Knuth, des Bürgermeisters der Stadt Halle, Herrn Dr. Bernd Wiegand, des Abteilungsleiters für Umwelt und Technik der Generaldirektion Wasserstraßen und Schifffahrt, Herrn Dipl.-Ing. Michael Heinz, des Bundesgeschäftsführers des Zentralverbandes der Ingenieurvereine (ZBI), Herrn Leymann, des Vorsitzenden der Elbe-Allianz e.V., Herrn Stefan Kunze und des Leiters des WSA Magdeburg, Herrn Tjark Hildebrandt.

Im Anschluss an die Vortragsveranstaltung findet die Bundesmitgliederversammlung des IWSV statt, im Verlauf derer u. a. Vorstandswahlen stattfinden.

Hinweise zur Veranstaltung sowie weitergehende Informationen sind der Homepage unter www.iwsv.de zu entnehmen.

Kontaktperson für Rückfragen

Herr Dipl.-Ing. Dietmar Winkler

Tel.: 0391 535 2146

Zusätzliche Informationen
Quellen
Textquelle:

www.iwsv.de

Zurück zur Übersicht