Maritimer Kalender

14. International Coral Reef Symposium (ICRS)

05.07.2020 – 10.07.2020
Messe- und Congress Centrum Bremen, Theodor-Heuss-Allee 21-37, 28215 Bremen
FG Innovationsmanagement | Tagungen und Kongresse | Weitere Veranstaltungen

Das „International Coral Reef Symposium“ (ICRS) ist die wichtigste internationale Konferenz in den Bereichen Meereswissenschaften, Naturschutz und Management zum zentralen Thema Korallenriffe. ICRS Konferenzen werden alle vier Jahre von der International Society for Reef Studies vergeben und bringen regelmäßig mehr als 2.500 Teilnehmer aus über 90 Ländern zusammen, darunter weltweit führende Wissenschaftler, Naturschützer, Meeresexperten, politische Entscheidungsträger und Küstenmanager. Nach erfolgreichen ICRS Konferenzen in Asien, Australien, Nordamerika und im pazifischen Raum in den vergangenen 50 Jahren, wird mit dem „14. International Coral Reef Symposium“, vom 05. bis 10. Juli 2020, erstmals ein ICRS in Europa stattfinden. Veranstaltungsort ist die weltoffene und historische Hansestadt Bremen. Die Universität Bremen ist Gastgeber dieses Weltereignisses und die Freie Hansestadt Bremen unterstützt das ICRS 2020 in allen Belangen. Im Hinblick auf die gegenwärtige globale Bedrohung und ungewisse Zukunft der Korallenriffe wird dieses Symposium vielleicht zum wichtigsten in der Geschichte des ICRS werden. Das übergreifende Thema „Tackling the Challenging Future of Coral Reefs“ umreißt die im Folgenden aufgeführten Ziele.

Quellen
Textquelle:

BTZ Bremer Touristik-Zentrale GmbH

Zurück zur Übersicht