Maritimer Kalender

12. Deutscher Außenwirtschaftstag 2018

19.04.2018 10:00 Uhr – 19.04.2018 21:30 Uhr
Rund um den Marktplatz und das historische Rathaus, Bremen
Tagungen und Kongresse

Wohin steuert Europa? Welche Auswirkungen hat die Zunahme des Protektionismus auf die Handelspolitik? Wie können Nachhaltigkeit oder Digitalisierung die Weltwirtschaft beeinflussen? Diese Fragen werden im Mittelpunkt des 12. Deutschen Außenwirtschaftstages am 19. April 2018 stehen.

Mit den Spitzenverbänden der deutschen Wirtschaft und dem Senat der Freien Hansestadt Bremen laden wir Sie herzlich ein, über die aktuellen Veränderungen in der Welt und die Konsequenzen für die Außenwirtschaft zu debattieren. Erneut werden wir als guter Gastgeber rund um den Bremer Marktplatz in Diskussionsforen und Kamingesprächen Politik zu den Unternehmen bringen und der Wirtschaft die Gelegenheit bieten, gemeinsam Antworten auf aktuelle Fragen zu erarbeiten.

Diskutieren Sie mit! Ihre Teilnahme wird zum Erfolg des Deutschen Außenwirtschaftstages beitragen.

Als Ehrengäste erwarten wir unter anderen Dr. Karl Brauner, stellvertretender Generaldirektor der World Trade Organisation (WTO), und Prof. Marcel Fratzscher, Präsident des Instituts für Wirtschaftsforschung e.V. in Berlin. Zur Eröffnung spricht der Präsident des Bundesverbandes Großhandel, Außenhandel und Dienstleistungen e.V. (BGA), Dr. Holger Bingmann. Herr Dr. Martin Wansleben, Hauptgeschäftsführer des Deutschen

Industrie- und Handelskammertages (DIHK), moderiert das Leitforum „Außenwirtschaft im Umbruch“. Zu unseren Kamingesprächen erwarten wir als Ehrengäste u.a. Reiner Hoffmann, Vorsitzender des Deutschen Gewerkschaftsbundes (DGB), Ingo Kramer, Präsident der Bundesvereinigung der Deutschen Arbeitgeberverbände (BDA) sowie Richard Kühnel, Vertreter der Europäischen Kommission in Deutschland. Festredner der Abendveranstaltung ist Blogger und Journalist Sascha Lobo. Die Programmübersicht erhalten Sie als Anlage.

Wir freuen uns, wenn Sie mit Ihrer Teilnahme das Engagement unserer Handelskammer für diese außenwirtschaftliche Leuchtturmveranstaltung in Bremen unterstützen!

Die Teilnahmegebühr für diese außenwirtschaftliche Leuchtturmveranstaltung in Bremen beträgt 240 €. Bitte registrieren Sie sich unter http://www.aussenwirtschaftstag.de/tagung-anmeldung.

Die Zahl der Teilnehmer in den Kamingesprächen ist begrenzt, weshalb wir eine rechtzeitige Anmeldung empfehlen.

Für Rückfragen steht Ihnen Frau Annabelle Girond, Tel.: 0421 36 37-237, girond@handelskammer-bremen.de gerne zur Verfügung.

Zusätzliche Informationen
Quellen
Textquelle:

 Handelskammer Bremen - IHK für Bremen und Bremerhaven

Zurück zur Übersicht