13. März 2019

Ocean Solutions Accelerator fördert Start-ups

Fische

Bildrechte: Dorran / Pexels

Die Sustainable Ocean Alliance (SOA) fördert bis zum Jahr 2021 insgesamt 100 innovative Start-ups, deren Fokus auf der Verbesserung der Meeresqualität liegt. Die 15 ausgewählten Start-ups erhalten 25.000 US-Dollar Finanzierung, ein achtwöchiges Coaching in San Francisco sowie die Gelegenheit, ihre Ideen im Silicon Valley und auf der Ocean Conference in Oslo zu präsentieren. Die Start-ups profitieren zudem von individuell auf sie zugeschnittener Beratung durch Mentoren, Partner und Investoren aus dem Netzwerk der SOA. Abgerundet wird das Programm durch die achttägige Expedition „Ocean Accelerator at Sea“ nach Alaska.

Bewerbungen für das Förderprogramm 2019 werden noch bis zum 31. März 2019 entgegengenommen.

Weitere Informationen unter https://soalliance.org/ocean-solutions-accelerator/