• darkblurbg
    Maritimes Cluster Norddeutschland
    Die Stimme und die Plattform der maritimen
    Wirtschaft im Norden Deutschlands.
  • darkblurbg
    Ein Netzwerk aus über 240 Mitgliedern
    Namhafte norddeutsche Unternehmen kooperieren
    länderübergreifend und profitieren vom branchenübergreifenden Netzwerk.
  • darkblurbg
    Maritime Kompetenz in den MCN Fachgruppen
    Intensiver Austausch zwischen Wirtschaft und
    Wissenschaft über verschiedene Branchen hinweg.
 
Maritimes Cluster Norddeutschland: Von Mitgliedern für Mitglieder

Fünf norddeutsche Länder – ein maritimes Cluster! Der Maritimes Cluster Norddeutschland e. V. (MCN) fördert und stärkt die Zusammenarbeit in der norddeutschen maritimen Branche. Er verschafft der maritimen Wirtschaft eine Stimme, ermöglicht Plattformen des Dialogs der Akteure untereinander und fördert Schnittstellen zu anderen Branchen - innovativ, technologieorientiert und mit Blick nach vorn.

Neue Meldungen

Aktueller Newsletter des Maritimen Clusters Norddeutschland

Der aktuelle Newsletter des Maritimen Clusters Norddeutschland ist online. Mit unserem Newsletter halten wir Sie regelmäßig über unsere Arbeit auf dem Laufenden. Erfahren Sie mehr über aktuelle maritime Projekte, lesen Sie Neuigkeiten unserer Mitglieder und finden Sie heraus, welche maritimen Veranstaltungen in den nächsten Wochen interessant für Sie sind. Wenn Ihnen unserer Newsletter gefällt, können Sie ihn hier abonnieren.

Fünf Fragen an … Jan-Willem Storm

Schiffbau, Zulieferer, Offshore, Meerestechnik und mehr – die maritime Wirtschaft in Norddeutschland ist facettenreich. In unserer neuen Porträtreihe „Fünf Fragen an ...“ stellen wir Ihnen die Köpfe hinter den Unternehmen der maritimen Branche vor. Den Start macht Jan-Willem Storm, Geschäftsführer und Gesellschafter bei Wulf Johannsen. Das Unternehmen aus Schleswig-Holstein ist auf den Service für Gas- und Dieselmotoren im Leistungsbereich von drei bis 3.000 Kilowatt spezialisiert.

An Bord bei ...

„An Bord bei …“ heißt das neue Networking-Format des MCN. Es richtet sich exklusiv an seine Mitglieder. MCN-Mitgliedsfirmen öffnen ihre Büros und Produktionsstätten für andere Mitglieder und geben ihnen vor Ort Einblicke in ihre Prozesse, Abläufe und Produkte. Die vom Maritimen Cluster Norddeutschland organisierte Tour führt die Teilnehmerinnen und Teilnehmer an einem Tag zu bis zu drei Unternehmen einer Region.

3. Maritimer Marktplatz Nordwest zu Gast in Cuxhaven

Cuxhaven und die maritime Wirtschaft könne man ruhigen Gewissens synonym setzen, findet Lutz Machulez-Hellberg. Als Vizepräsident der IHK Stade für den Elbe-Weser-Raum und Mitveranstalter begrüßte er die rund 50 Teilnehmerinnen und Teilnehmer des 3. Maritimen Marktplatz Nordwest in der Staatlichen Seefahrtschule Cuxhaven. Wer da war und was los war, lesen Sie in unserem Veranstaltungsrückblick.

Neue Mitglieder

  • AVB GmbH Ship Electronics

    AVB GmbH Ship Electronics

    01.05.2017 - Kommunikationssysteme, Netzwerktechnik, Notfall - und Unterhaltungstechnik - die technische Ausrüstung von Schiffen und Yachten ist der Kernbereich der AVB GmbH Ship Electronics.

  • AVB GmbH Wind Engineering

    AVB GmbH Wind Engineering

    01.05.2017 - Die AVB GmbH Wind Engineering ist in der technischen Ausrüstung von Offshore - Windparks in Form von akustischen und visuellen Warn - und Kennzeichnungssysteme seit Jahren ein zuverlässiger Partner.

  • Korean Register

    Korean Register

    01.02.2017 - Korean Register (KR) wurde 1960 in Südkorea gegründet und arbeitet seitdem auf dem Gebiet der Schiffsklassifikation und im Bereich der Industiezertifizierung. Korean Register ist die sechst größte IACS Klassifikationsgesellschaft mit über 3000 Schiffen und mehr als 75 Millionen GT.

  • CineMare Int’l Ocean Film Festival Kiel

    CineMare Int’l Ocean Film Festival Kiel

    01.02.2017 - Zentraler Grundgedanke des Filmfestivals ist es, interdisziplinär die Meeresforschung, die Kunst und den Wassersport über den Film zu integrieren. Teil dieses Konzeptes ist es, durch die Einbindung des Kieler Mediendoms als Abspielort für hoch innovative 360°-Full-Dome-Projektionen, das West- und das Ostufer in einem die Kieler Förde überspannenden Filmfestival zu verbinden.

Länderübergreifende Kooperation

Länderlogos