13. Februar 2020

Umfrage: Arbeits- und Lebensbedingungen an Bord

Schiffsmechaniker

© iStock.com/Igor-Karadasov

Das Maritime Cluster Norddeutschland (MCN) hat gemeinsam mit der Hochschule Bremen (HSB) eine kurze Umfrage gestartet, die sich an angehende, aktive und ehemalige Seeleute richtet – von NautikerInnen über SchiffsmechanikerInnen und SchiffsbetriebstechnikerInnen bis hin zu weiterem Bordpersonal.

Im Rahmen der anonymen Umfrage sollen die Beweggründe für die Berufswahl ermittelt werden, welche Bedingungen an Bord herrschten und wie sich diese gegebenenfalls ändern müssten. Der Zeitaufwand für die Umfrage beträgt circa fünf Minuten und unter allen Teilnehmenden verlosen das MCN und die HSB eine Karte für den Bremer Schifffahrtskongress am 21. und 22. April 2020. 

Die Umfrageergebnisse werden im Rahmen eines Workshops auf dem Bremer Schifffahrtskongress vorgestellt und diskutiert. Sie sollen den anwesenden Personalverantwortlichen Anhaltspunkte liefern, wie sie wieder attraktiver für junge Menschen sein können, denn der Sekundärmarkt benötigt dringend gut ausgebildete Menschen mit Erfahrung an Bord.

Frist für die Teilnahme an der Umfrage ist der 29. März 2020.

Zur Umfrage