24. April 2019

Studienveröffentlichung: 3D-Druck in der maritimen Branche

Studie 3D-Druck in der maritimen Branche

Am 6. Mai 2019 veröffentlicht das Maritime Cluster Norddeutschland (MCN) die Ergebnisse der beim Fraunhofer IAPT in Auftrag gegebenen Studie „Bedarfsermittlung von additiven Fertigungsmethoden mit Fokus auf die maritime Wirtschaft in der erweiterten Metropolregion Hamburg“. Seien Sie mit dabei! Vor Ort können Sie die 3D-Druck-Produktionshalle besichtigen und in Livevorführungen verschiedene 3D-Druckverfahren kennenlernen. Als Besonderheit werden Ihnen das 30 Meter lange Bearbeitungsportal in der Schiffbauhalle sowie seine Anwendungsmöglichkeiten für die additive Fertigung gezeigt. Außerdem erhalten Sie Einblicke in Elemente der Prozesskette, beispielsweise in der Vorbereitung und Nachbearbeitung, um einen möglichst praxisnahen Eindruck der Technologie zu erhalten.

Bedarfsermittlung von additiven Fertigungsmethoden mit Fokus auf die maritime Wirtschaft in der erweiterten Metropolregion Hamburg
06. Mai 2019 um 14 Uhr
bei der Fraunhofer-Einrichtung für Additive Produktionstechnologien (IAPT)
Am Schleusengraben 14, 21029 Hamburg

Weitere Informationen und Anmeldung