Aktuelles

30. Juli 2019

Stellenanzeige: Leitung der Geschäftsstelle Mecklenburg-Vorpommern

Stellenausschreibung MCN

Bildrechte: CHUYN/iStock

Im Verein Maritimes Cluster Norddeutschland e. V. ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt die Stelle "Leitung der Geschäftsstelle Mecklenburg-Vorpommern" als Elternzeitvertretung (21 Monate) in Vollzeit zu besetzen.

Das Maritime Cluster Norddeutschland (MCN) betreut und bündelt die Interessen seiner Mitgliedsunternehmen in den fünf norddeutschen Bundesländern und wird von diesen gefördert. Die Vereinsgeschäftsführung und das Zentrale Clustermanagement wirken in enger Kooperation mit den Ländern und den anderen maritimen Verbänden an der Stärkung des maritimen Standorts Norddeutschland mit und erbringen eine hochwertige Dienstleistung für die Mitglieder des Vereins.

Das ausgeschriebene Aufgabengebiet umfasst im Wesentlichen:

  • Die Leitung und Repräsentanz der Geschäftsstelle MV, die Funktion eines Ansprechpartners für das zuständige Ministerium in MV in allen regionalen Angelegenheiten des MCN e. V. sowie die Schnittstellenfunktion zum zentralen Clustermanagement und zum Vorstand des MCN e. V.
  • Die Mitgliederakquise in MV, die Mitgliederbetreuung und die Mitgliederberatung sowie regelmäßige Durchführung von Unternehmensbesuchen und die Organisation von Fachveranstaltungen in MV
  • Die Initiierung von Projekten und Kooperationen innerhalb des Landes MV, eine Verbesserung der geschäftsstellen- und länderübergreifenden Zusammenarbeit sowie die Initiierung und Begleitung von länderübergreifenden Projekten von Unternehmen und wissenschaftlichen Einrichtungen innerhalb des gesamten Clustergebiets Norddeutschland

Das Anforderungsprofil

Voraussetzungen für die ausgeschriebene Stelle sind:

  • Eine inhaltliche Identifikation mit Zielen, Aufgaben und Vorhaben des MCN e. V.
  • Eine ausgeprägte Vertriebs- und Kundenorientierung
  • Ein abgeschlossenes oder nahezu abgeschlossenes Hochschulstudium in einer für die Wahrnehmung der Aufgaben qualifizierenden Fachrichtung oder eine vergleichbare für die erfolgreiche Wahrnehmung der Aufgaben qualifizierende Ausbildung und Berufserfahrung, insbesondere Erfahrungen in der maritimen Wirtschaft, in maritimen Verbänden oder den maritimen Bereich betreuenden oder unterstützenden Strukturen
  • Erfahrungen in Projekten und im Projektmanagement
  • Volks- und betriebswirtschaftliche Kenntnisse
  • Kenntnisse des Verwaltungs-, Beihilfe-, Vergabe-, Haushalts-, Förder- und Vereinsrechts und anderer, für den individuellen Verantwortungsbereich relevanten Rechtsgebiete sowie gute IT-Kenntnisse und eine hohe IT-Affinität
  • Eine hohe Fortbildungsbereitschaft im Sinne eines lebenslangen Lernens
  • Leistungsbereitschaft, Sorgfalt, soziale Kompetenz, gute Teamorientierung, ausgeprägte Kommunikationsfähigkeit
  • Ein gültiger PKW-Führerschein

Wir bieten Ihnen

  • Eine verantwortungsvolle, interessante Gestaltungs- und Führungsaufgabe in einem zukunftsorientierten Netzwerk mit gutem Gestaltungseinfluss.
  • Interessante Begegnungen mit Unternehmen, wissenschaftlichen Institutionen, Länderverwaltungen und der Politik in Norddeutschland.

Bei Vorliegen der persönlichen und stellenmäßigen Voraussetzungen kann eine Eingruppierung bis zur Entgeltgruppe E 13 erfolgen. Der Arbeitsort liegt in Roggentin bei Rostock in guter und verkehrsgünstiger Anbindung.

Bewerbung

Ihre aussagekräftige Bewerbung mit den üblichen Unterlagen (mindestens Lebenslauf, Schul-, Ausbildungs-, Arbeitszeugnisse als PDF-Dateien) reichen Sie bitte bis zum 31. August 2019 unter www.maritimes-cluster.de/bewerbung ein. Bewerbungen per E-Mail werden nicht berücksichtigt. Auf die Beifügung von Bewerbungsfotos bitten wir Sie zu verzichten.

Jetzt bewerben

Stellenausschreibung als PDF-Datei

 

Ansprechpartnerin für Rückfragen

Jessica Wegener
jessica.wegener@maritimes-cluster.de

Maritimes Cluster Norddeutschland e. V.
Zentrales Clustermanagement
Wexstraße 7
20355 Hamburg

+49 40 227019-493
info@maritimes-cluster.de
www.maritimes-cluster.de