04. April 2019

Netzwerkveranstaltung mit norwegischen Unternehmen

Oslo

Bildrechte: StockSnap/Pixabay

Green Shipping, Navigation, Digitalisierung und Autonomisierung – die maritime Wirtschaft in Norwegen bietet ein großes Potenzial für norddeutsche Unternehmen. Sie suchen mit Ihrem Unternehmen den Weg nach Norwegen? Dann kommen Sie an Bord!

Wir starten am Montag, den 6. Mai 2019, auf der Color Line Fähre von Kiel nach Oslo mit einem interkulturellen Business Training, stellen Best-Practice-Beispiele deutscher Firmen in Norwegen vor und bieten Gelegenheit zum gegenseitigen Kennenlernen. Am 7. Mai um 10 Uhr In Oslo angekommen, treffen wir uns mit norwegischen Firmen und Wirtschaftsverbänden zum B2B-Event im Osloer Stadtzentrum, erhalten Einblicke in die aktuellen Entwicklungen in der norwegischen maritimen Wirtschaft und vernetzen uns beim Flying Lunch.

Damit es nicht bei einem kurzen Kennenlernen bleibt, bietet die Rückfahrt nach Kiel am Nachmittag ausreichend Zeit für den Austausch mit den neuen norwegischen Partnern und Unternehmen. Dazu steht ein Tagungsraum an Bord zur Verfügung, der als Treffpunkt dient. Abends sind Tische im Restaurant reserviert und ein ungezwungenes geselliges Beisammensein möglich.

In Kiel (und Norddeutschland) sind dann nach Ankunft am Mittwoch, den 8. Mai 2019, weitere Unternehmensbesuche mit der norwegischen Delegation geplant.

Kontakt für Rückfragen und Anmeldung

Dr. Sonja Endres, MCN-Geschäftsstelle Schleswig-Holstein
+49 431 66666-867, sonja.endres@maritimes-cluster.de