10. April 2018

MCN-Mitgliedsunternehmen develogic für die Hamburg Innovation Awards nominiert

Wachstum

Bildrechte: rawpixel/pixabay

Die Hamburg Innovation Awards fördern das Unternehmertum in der Metropolregion Hamburg. Unternehmen haben die Möglichkeit, ihre Ideen und Projekte von einer kompetenten Jury bewerten zu lassen. Tragfähige Geschäftsideen und Innovationen werden in den Kategorien Idee, Start, und Wachstum ausgezeichnet. Alle teilnehmenden Unternehmen am Hamburg Innovation Award erhalten individuelle Unterstützung und Zugang zu einem Netzwerk mit Partnern aus Wirtschaft, Wissenschaft und Politik. Zudem können sich die Teilnehmer mit anderen Entrepreneuren der Start-up-Szene austauschen.

Das MCN-Mitgliedsunternehmen develogic ist in der Kategorie Wachstum für die Hamburg Innovation Awards nominiert. Unternehmen in dieser Kategorie sind mehr als zehn Jahre erfolgreich im Markt und verzeichnen ein starkes Wachstum.

Mit hochinnovativen Systemen für die Umweltüberwachung unter und über Wasser in den Bereichen Offshore-Rohöl und Gasförderung, Bergungstechnik und Meereswissenschaften trägt develogic dazu bei, Umweltbelastungen zu erfassen und zu reduzieren. Durch einen hohen Innovationsgrad und umfangreiche Investitionen in eigene Fertigungs- und Prüfanlagen ist das Unternehmen innerhalb weniger Jahre zu einem führenden Anbieter in diesem Markt geworden. Das beauftragte Projektvolumen hat sich seit 2013 mehr als verdoppelt. Um diesem Wachstum gerecht zu werden, hat develogic im März 2018 ein neues Gebäude am Hamburger Billbecken bezogen.


Mehr Informationen zu den Hamburg Innovation Awards

Die Preisverleihung findet am 17. Mai 2018 beim Hamburg Innovation Summit (#HHIS) statt.

Weitere Informationen zur develogic GmbH finden Sie hier.