09. April 2020

MCN-Mitglied HASYTEC Electronics gewinnt den Deutschen Innovationspreis 2020

Gewinner, Innovatiospreis, Start-up

Bildrechte: Pixabay

Von Schiffsrümpfen zu Industrieanlagen, vom Pitch Blue Award Gewinner 2018 zum Sieger des Deutschen Innovationspreises 2020 in der Kategorie Start-Ups! Herzlichen Glückwunsch!

Am 03.04.2020 wurde das MCN-Mitglied HASYTEC Electronics von der WirtschaftsWoche, Accenture und EnBW unter der Schirmherrschaft des Bundesministerium für Wirtschaft und Energie als Träger des Deutschen Innovationspreises 2020 in der Kategorie Startups ausgezeichnet.

HASYTEC überzeugte die zehnköpfige Jury mit ihrer auf Ultraschall basierenden Technologie „Dynamic Biofilm Protection“, die die Entstehung von Biofilm auf allen flüssigkeitsführenden Oberflächen verhindert.

Verschmutzungen als Folge von Biofilm verursachen Probleme wie Korrosion oder eine Verschlechterung der Wärmeübertragung. Biozid- und schwermetallhaltige Antifouling-Beschichtungen können diesen Effekt verlangsamen, aber nie gänzlich aufhalten. DBP verhindert nicht nur umweltfreundlich und nachhaltig den Bewuchs an Kühlsystemen, Propellern, Wärmetauschern und Schiffsrümpfen, auch der Wartungsaufwand zum Reinigen der Schiffe entfällt.

Zu HASYTEC    Zum Deutschen Innovationspreis