08. Juni 2017

Markterkundungsreise für MCN-Mitglieder im Rahmen der BALTEXPO 2017 in Gdańsk

Anlässlich der internationalen Fachmesse BALTEXPO 2017, die vom 11. bis 13. September 2017 in Gdańsk stattfindet, bietet der Senator für Wirtschaft, Arbeit und Häfen in Bremen den Mitgliedern des Maritimen Clusters Norddeutschland (MCN) eine Markterkundungsreise nach Polen an. Das MCN unterstützt diese Initiative des Landes Bremen und freut sich, wenn seine Mitglieder dieses Angebot zahlreich nutzen.

Die BALTEXPO umfasst vor allem die Bereiche Schiffbau, Zulieferer und Schifffahrt sowie Logistik. Weitere Informationen und einen ersten Eindruck gibt es auf der Website. Geplant ist die Organisation eines Rahmenprogramms im Kontext der Fachmesse. Hierzu gehören individuelle Business- und Networking-Veranstaltungen, der Besuch von Werften oder Hafenbetreibern sowie ein Kennenlernen der maritimen Start-up-Szene. Neben einem individuellen Messerundgang bietet das Land Bremen auch an, einen Gemeinschaftsstand zu organisieren, sofern eine ausreichende Anzahl an Unternehmen ihr Interesse hierfür bekundet.

Die Kosten für Anreise, Unterkunft und Messeteilnahme tragen die Teilnehmerinnen und Teilnehmer selbst; Reiseinformationen und Hotelempfehlungen werden erstellt. Zusätzlich würde eine geringe Organisationsgebühr für das Rahmenprogramm anfallen.

+++

Sind Sie Mitglied im Maritimen Cluster Norddeutschland und interessiert an einer Teilnahme und/oder an einer Präsenz an einem Gemeinschaftsstand bei der BALTEXPO? Über Ihre Rückmeldung bis zum 19. Juni 2017 per E-Mail an hb@maritimes-cluster.de freuen wir uns. Sofern ausreichend Interesse besteht, würde die Bremer Wirtschaftsbehörde die weitere Planung zeitnah in einem Vorbereitungstreffen erörtern.