22. März 2021

Infoveranstaltung zum Neubau „POLARSTERN II“

Das Alfred-Wegener-Institut Helmholtz-Zentrum für Polar- und Meeresforschung (AWI) plant als Ersatz für das vorhandene Polarforschungsschiff „POLARSTERN“ den Neubau eines multifunktionalen eisbrechenden Polarforschungs- und Versorgungsschiffes „POLARSTERN II“ für die arktischen und antarktischen Einsatzgebiete sowie für die Versorgung der Forschungsstation „Neumayer III“ in der Antarktis.

Gemeinsam mit den Kooperationspartnern GMT, MCN, VDMA und VSM lud das AWI am 22. März 2021 zu einer virtuellen Informationsveranstaltung ein, um interessierte Unternehmen über das bevorstehende Projekt und den geplanten Ablauf des Vergabeverfahrens zu informieren. Die Reederei F. Laeisz gab Einblicke in den Betrieb der aktuell in Fahrt befindlichen „POLARSTERN“ und die im vergangenen Jahr abgeschlossene MOSAiC Expedition.

Hier können Sie sich die Aufzeichnung der Veranstaltung ansehen.

Zum Stream