22. Februar 2018

Geschäftsanbahnungsreise USA Maritime Wirtschaft

Houston

Bildrechte: Skeeze/Pixabay

Anfang Juni 2018 findet eine fünftägige Geschäftsanbahnungsreise nach Houston statt. Die Reise richtet sich an deutsche Unternehmen mit Produkten und Dienstleistungen in der maritimen Industrie. Mit der Geschäftsanbahnung sollen deutsch-amerikanische Beziehungen im maritimen Sektor intensiviert und zukünftige Kooperationen etabliert werden.

In Houston werden eine Präsentationsveranstaltung der deutschen Teilnehmer vor amerikanischem Fachpublikum, individuelle Geschäftstreffen und "technical visits" wie zum Beispiel Besichtigungen von entsprechenden Objekten oder Referenzprojekten stattfinden.

Die Geschäftsanbahnung USA Maritime Wirtschaft ist ein Förderprojekt des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie (BMWi). Das BMWi unterstützt mit dieser Delegationsreise deutsche Unternehmen bei ihrem außenwirtschaftlichen Engagement durch den gezielten Auf- bzw. Ausbau von Geschäftskontakten auf den nordamerikanischen Kontinent. Die Geschäftsanbahnungsreise soll die Marktchancen ausloten und langfristige Absatzpotenziale für deutsche Unternehmen der Branche vorbereiten. SBS systems for business solutions führt dieses Projekt als offizieller Kooperationspartner der AHK Atlanta durch.

Weitere Informationen und Anmeldung

+++

Geschäftsanbahnung USA Maritime Wirtschaft
4. bis 8. Juni 2018
Houston, USA

 

Textquelle: SBS systems for business solutions