12. Juni 2019

Das MCN beim International Symposium on Maritime Health

Vom 12. bis 15. Juni 2019 fand in der HafenCity Universität das „15th International Symposium on Maritime Health“ unter dem Motto „Sea, Port, Health & Environment“ statt. Rund 400 internationale Teilnehmerinnen und Teilnehmer kamen hierfür nach Hamburg. Die Deutsche Gesellschaft für Maritime Medizin (DGMM) war Veranstalter der ISMH Konferenz 2019. Unterstützt wurde sie durch das Zentralinstitut für Arbeitsmedizin und Maritime Medizin (ZfAM). Das ZfAM ist die älteste zivile Forschungseinrichtung der Maritimen Medizin in Deutschland. Neben wissenschaftlichen und zukunftsweisenden Themen der Maritimen Medizin gab es beim ISMH auch Satellitensymposien und Exkursionen.

Das Maritime Cluster Norddeutschland präsentierte sich mit einem Infostand

Das Maritime Cluster Norddeutschland (MCN) war auf dem Symposium mit einem Infostand im Foyer vertreten, um seine Arbeit zu präsentieren und die Bekanntheit des Vereins zu steigern. Mit dabei waren die MCN-Mitglieder akquinet, biike und RLS Rettungstechnologie.