KiWi, Kieler Wirtschaftsförderung

Fraunhoferstraße 2-4
24118 Kiel

Die Kieler Wirtschaftsförderung (KiWi) ist die Zukunftsgestalterin, Strukturentwicklerin und Dienstleisterin für den Wirtschaftsstandort Kiel.

Als 100%ige Gesellschaft der Landeshauptstadt Kiel unterstützen wir Unternehmen in ihrer Innovations- und Wettbewerbsfähigkeit. Um das zu erreichen, konzentrieren wir uns auf die drei größten Innovations- und Zukunftsthemen des Strukturwandels: Digitalisierung, Industrie 4.0 und Nachhaltigkeit.

Wir sind aktive Projektentwicklerin für zukunftsfähige Wirtschaftsflächen und stellen wichtige Schlüsselinfrastrukturen für Bestands- und Ansiedlungsunternehmen zur Verfügung. Die KiWi ist außerdem erste Ansprechpartnerin für die gewerbliche Immobiliensuche.

Fragen? Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme!

Schwerpunkte

  • Innovation & Talente
  • Immobilien & Projektentwicklung
  • Marketing & Kommunikation

Innovation & Talente

Wer als Unternehmen zukunftsfähig sein will, muss offen sein für Transformations- und Veränderungsprozesse durch Digitalisierung, neue Technologien, neue Formen der Arbeit und Zusammenarbeit sowie neue Märkte in der globalisierten Welt.

Außerdem: Kluge Köpfe einer neuen Generation von Arbeitnehmer*innen gilt es für mehr Innovation mit Unternehmen zusammenzubringen.

Immobilien & Projektentwicklung

Für zukunftsfähiges Wirtschaften und ein gesundes Wachstum brauchen Unternehmen attraktive Strandorte. Die KiWi gestaltet als Projektentwicklerin aktiv Wirtschaftsflächen. Berücksichtigt werden vor allem zukunftsfähige Standortfaktoren wie eine digitale Infrastruktur, neueste Produktionsanlagen für die Industrie 4.0, neue Mobilität und umfangreiche Konzepte für neue Energie und Nachhaltigkeit.

 

Marketing & Kommunikation

Kiel ist ein attraktiver Standort zum Leben und zum Arbeiten. Unternehmen finden hier ideale Standortbedingungen und Wirtschaftflächen mit ausgezeichneter verkehrlicher Anbindung zu Land, zu Wasser und zu Luft.

Die KiWi hat es sich damit zum Ziel gemacht, den Wirtschaftsstandort Kiel weit über die regionalen Grenzen hinaus zu positionieren.

Zurück zur Übersicht