windenergy-logo-neu
Neue technologische Entwicklungen für die Windenergie, neue Märkte und neue Wachstumsfelder, Innovationen in der Maritimen Industrie und Meerestechnik, Nutzung der Erneuerbaren Energien und Start-Ups in der Windenergie werden einige Schwerpunkte der zwölf Themenforen sein.

2017 nutzten rund 300 Teilnehmer aus zehn Nationen und 40 Referenten sowie 20 Aussteller und Sponsoren die Konferenz zum Informationsaustausch und Kontaktakquise.
Ein Abendempfang am Ende des ersten Konferenztages wird in maritimer Atmosphäre wird dazu eine zwanglose Gelegenheit zum Austausch und Netzwerken bieten.
Die Konferenz steht unter der Schirmherrschaft der Ministerpräsidentin des Landes Mecklenburg-Vorpommern Manuela Schwesig.
Weitere Informationen folgen.

 

  •  18.04.2018 13:16 Uhr – 19.04.2018 13:16 Uhr, Rostock

Textquelle : http://www.wind-energy-network.de/zukunftskonferenz-wind-maritim.html